Königswald von Perkalhan

Der Königswald vor den Toren von Perkalhan stammt noch aus der Zeit, als Perkalhan Sitz des rolvarischen Königs war. Heute wie damals ist es nur dem König und seinen Bediensteten gestattet, den Wald zu nutzen und darin zu jagen. Heutzutage wird darin aber nur noch selten gejagt, da der aktuelle König (Garo II) nicht viel Zeit in Perkalhan verbringt. Daher haben sich einige seltsame Kreaturen im Wald eingenistet.
Der Königswald ist von einer dichten Dornenhecke umgeben, die ein Eindringen von Wilderern verhindern soll. Den Zugang zum Königswald bildet eine Lücke in der Hecke, die über das Ost-Tor im Bürgerviertel zu erreichen ist.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.