MAZ Kapitel 2

Dienstleistungen des Magischen Zirkels

Die Akademien des Magischen Zirkels sind Orte des Lehrens und Lernens. Um Geld für die Forschung zu beschaffen und die Akzeptanz der Bevölkerung zu steigern bieten viele magische Akademien und Gildenhäuser aber auch eine ganze Reihe von Waren und Dienstleistungen für das gemeine Volk an. Auch einzelne Magier, die sich fernab von den großen Akademien niedergelassen haben, bieten teilweise ähnliche Dienste an.

Die Audienzhalle

Der erste Anlaufpunkt für Dienstleistungen des Magischen Zirkels sind die Audienzhallen der magischen Akademien. In der Regel wird sich ein Gildenmagier den Anfragen widmen. Kunden, die auf Nummer sicher gehen wollen, wird geraten, um die Dienste eines Meisters oder Großmeisters der entsprechenden magischen Disziplin zu bitten. Allerdings beträgt der Preis für die Arbeit eines Meisters das Doppelte des genannten Betrages, für die Arbeit eines Großmeisters muss sogar das Fünffache bezahlt werden. (Dem Meister wird geraten, die Fähigkeitswürfe für erworbene Leistungen zu werfen. Die Charakterbögen für Magier, Meister und Großmeister finden sich im Anhang.)

Magische Beratung

Preis: 5 Silberstücke
Wer es wünscht kann in der Magiergilde eine Beratung über Fragen der Magie erhalten. Zaubertechniken kommen bei dieser Dienstleistung nicht zum Einsatz.

Kosmetische Magie

Preis: 8 Silberstücke
Mit Hilfe der Zaubertechnik Kleine Formelmodifikationen können Magier leicht kleine kosmetische Veränderungen vornehmen. Häufige Wünsche sind Veränderungen der Haarlänge oder Farbe, der Haut- oder Augenfarbe, der Fingernägel oder der Zähne. Für komplexere Veränderungen, wie etwa Änderungen der Form der Augen oder Ohren wird geraten einen Meister zu konsultieren. In der Regel werden diese kosmetischen Effekte maximal einen Tag lang anhalten.

Magische Analyse

Preis: 10 Silberstücke
Bei dieser einfachen Dienstleitung wird der Magier mit Hilfe der Zaubertechnik Formeln lesen versuchen, Informationen über einen mitgebrachten Gegenstand oder ein Lebewesen zu erlangen. Dies schließt die Suche nach Formelnachrichten ein. Bei gefährlichen Gegenständen oder Lebewesen wird ein Risikozuschlag fällig.

Formelnachricht schreiben

Preis: 1 Silberstück pro Wort
Mit Hilfe der Zaubertechnik Formelnachricht kann der Magier Nachrichten in die Formel eines mitgebrachten Gegenstandes einflechten. Dafür wird eine Gebühr von einem Silberstück pro Wort der Nachricht fällig.

Teleportation

Preis: verschieden
Portation ist zwar nicht die billigste Art zu reisen, aber eine der schnellsten. Die Magiergilde bieten Reisenden an, sich an einen Ort teleportieren zu lassen, zu dem die Gilde Verbindungen unterhält. Dazu werden Techniken zur Verbindungsaktivierung sowie die Technik Portation eingesetzt. Die Preise hängen stark von dem zu teleportierenden Gewicht und der Entfernung ab. Die Teleportation einer Person mit leichtem Gepäck von Silvaster nach Isangel kostet beispielsweise 1 Goldstück.

Rückverwandlung

Preis: 50 Silberstücke
Eine eher selten verlangte Dienstleistung ist die Rückverwandlung von verzauberten. Dazu setzt der Magier die Technik Rückverwandlung aus dem Bereich der Formelmagie ein.

Verzauberungen brechen

Preis: 50 Silberstücke
Nicht jede Verzauberung ist nützich und einige Gegenstände tragen sogar so gefährliche Verzauberungen, dass sie verflucht zu sein scheinen. Um solche Verzauberungen zu entfernen kann ein Magier die Technik Verzauberungen brechen einsetzen. Auf Gegenstände, die wirklich verflucht sind oder deren Zauber nicht auf Eldari Magie beruhen hat diese Technik keinen Einfluss.

Magische Gegenstände laden

Preis: 10 Silberstücke pro Energiepunkt
Eine häufig verlangte Dienstleistung ist das Aufladen von magischen Gegenständen. Die Magier lassen sich ihre Energie jedoch gut bezahlen. Für Schäden, die durch das Aufladen entstehen, übernehmen sie keine Verantwortung.

Verzauberung von Gegenständen

Preis: verschieden
Ein kostspieliger, aber dennoch häufig nachgefragter Dienst des Magischen Zirkels ist die Verzauberung von Gegenständen. Handwerker, die Werke von überragender Qualität geschaffen haben, lassen diese gern mit kleinen oder größeren Zaubern versehen. Noch teurer ist es, einen kompletten Gegenstand beim Magischen Zirkel zu bestellen. In der Regel wird in diesem Fall der Ansässige Großmeister der Formeln einen Entwurf machen und dann Lehrlinge oder angeworbene Abenteurer ausschicken, um angemessene Rohmaterialien und Handwerker für den verlangten Gegenstand zu finden.

Die Tätowierungen der Djerhadi

Die Tätowierungen der Djerhadi werden nicht offiziell in den Hallen des Magischen Zirkels angeboten. Trotzdem halten sich hier oft ein oder mehrere Djerhadi auf, die potentiellen Kunden gerne den Weg in die Zelte und Kammern ihrer Familie weisen. Die Djerhadi-Tätowiermeister betrachten sich als Künstler und die angebotenen Tätowierungen, die Qualität der Zauber und die Preise variieren stark. Deshalb können hier wiederum nur einige Beispiele aufgeführt werden.

Dienstleistungen außer Haus

Von Zeit zu Zeit treten reiche Händler und mächtige Fürsten an den Magischen Zirkel heran um ihre Paläste mit magischen Zaubern belegen zu lassen. Für außergewöhnliche Wünsche werden die Preise von Fall zu Fall festgelegt. Einige Verzauberungen werden jedoch so oft verlangt, dass einheitliche Preise festgelegt wurden. In diesem Abschnitt werden einige dieser Verzauberungen vorgestellt. Die angegebenen Preise beziehen sich lediglich auf die Kosten für die Verzauberung. Material (und Verpflegung für den Magier) müssen vom Auftraggeber gestellt werden. Zusätzlich verlangt der Magische Zirkel eine Gebühr von 50 Silberstücken pro Tag Anreisezeit für einen Magier und 100 für einen Meister.

Magischer Spion

Magischer Alarm

Magische Falle

Magisches Fenster

Falsche Wand

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.